Frozen

Download PDF
image_pdfimage_print

Mittwoch 09.08.2017
44°49,15 N   013°51,99 E     Log 2824,2  0 sm
Festland Banjole Bucht Paltana  Luft 31° Wasser 27,8° Betr. Std. 462,5  Ankern 5m Schlamm


Wolfgang und ich waren gestern noch bis drei Uhr Nachts auf. Er musste noch ein Gutachten für zu hause vorbereiten und ich bin mit aufgeblieben, damit er sich nicht so einsam fühlte. Das heißt, wir sind heute Morgen später aufgestanden, das Kind auch.
Wegen dem Wind wollen wir unser Vorhaben über den Kvarner zu fahren, sowieso auf morgen verschieben.
Nach unserem späten Frühstück, ist geplant noch mal an Land zu fahren und ein paar Kleinigkeiten zu kaufen. Diesmal darf uns Mama an Land fahren. Das mit dem Außenborder ist gar nicht so einfach und Isabella sagt: „Mama wo fährst du denn hin?“
Nach einer kleinen Zickzack Fahrt sind wir aber gut an Land angekommen, Opa und Mama haben aber einen feuchten Popo bekommen.
Isabella steigt natürlich gleich auf ihr Skateboard und legt los. Das macht durstig, da hilft natürlich auch ein Eis. So jetzt aber noch Einkaufen und dann wieder zum Dinghi. Natürlich fährt jetzt der Ersatzkäpten zurück.

DSC06754

Den Nachmittag verbringen wir mit Standuppaddeln.

DSC06757

Nici und ich probierten es jetzt auch einmal. Angeleint waren wir aber nicht. Nici probierte es gleich mal im Stehen, verlor das Gleichgewicht und plumpste ins Wasser. Das gefiel Isabella so gut das sie schrie:“Mama noch mal“. Mit großer Kraftanstrengung gelingt es ihr aber wieder auf das Board zu kommen.
Später schreit Isabella: „Oma, du bist jetzt dran“. Also steige ich aufs Board, belasse es aber für den Anfang erst mal im Knien. Ich versuche mal um das Boot zu fahren. Die restliche Mannschaft will mich für den „Notfall“ schwimmend begleiten. Ich fahre ihnen aber davon. Das macht wirklich viel Spaß, aber viel Kraft braucht man auch.
Dann muss Opa wieder fürs Büro arbeiten und wir machen ein Spiel.

DSC06762

Nach dem Abendessen bricht das Dreamteam, sprich, Opa und Isabella gemeinsam auf.
Zu zweit fahren sie mit dem Dinghi an Land zum Skaten und zur Kinderanimation. Da gibt es viel Musik und Tanz. Hier will Isabella mitmachen, gestern waren wir erst ziemlich zum Schluss dort.
Die restliche Mannschaft hatte Küchen und Aufräumdienst.
Später als unser Dreamteam zurückkam erzählten sie uns von Isabellas Erlebnis.
Zur normalen Show, war auch die Eiskönigin Elsa zu Gast und sang und tanzte mit den Kindern.

DSC06768 DSC06771 DSC06772 DSC06765Nach der Show wurde es langsam dunkel und Isabellas Skateboard leuchtet jetzt beim Fahren.

DSC06778

Unser Kind möchte morgen nicht weiterfahren, sondern in der Bucht bleiben. Natürlich nur wegen der Animation und morgen kommen die Trolls. Wird aber unsererseits leider nicht klappen. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.